E-mail an den Stadtrat

Chalk picture, send mail, envelope
Foto: dashu83 - www.freepik.com

Liebe WOR4F-Mitmacher:innen und Unterstützer:innen,

Nachdem unser offener Brief an den Bürgermeister und Stadtrat erfolgreich in den lokalen Zeitungen publiziert wurde, wir aber noch keine Rückmeldung vom Bürgermeister etc. bekommen haben, sollten wir unbedingt dran bleiben und Druck zu mehr Handlung in Wolfratshausen machen! Auch die aktuelle Hitzewelle rückt das Thema Klimawandel wieder mehr in den Vordergrund. Wir sollten klar machen, dass wir nicht nur wenige sind. 

Da wir ja alle durch Kindern, Arbeit und Alltagsstress wenig Zeit haben, haben wir uns Gedanken gemacht, wie jeder, der/die das möchte mit wenig Zeitaufwand etwas beitragen kann. Wir alle haben eine Stimme als Bürger von Wolfratshausen (zumindest die, die hier wohnen)! Daher folgender Vorschlag, den Ihr in wenigen Minuten umsetzen könnt:

  • Sucht Euch einen Text von unten aus, personalisiert ihn oder schreibt Euren eigenen Text.
  • Schickt diesen Text als E-mail an den Bürgermeister und die Stadträte Eurer Wahl (E-mail-Adressen ebenfalls weiter unten). Unterschreibt diesen als Bürger von Wolfratshausen, nicht als WOR4F.
  • [Optional] Bittet Euren Partner / Eltern / Freunde ebenfalls eine Email zu schreiben. 

Je mehr mitmachen, desto besser, denn gemeinsam sind wir stark!

E-mail-Adressen laut Webseite Stadt Wolfratshausen

Quelle: Webseite Stadt Wolfratshausen

Bürgermeister

klaus.heilinglechner@wolfratshausen.de

BVW

Helmuth.Holzheu@wolfratshausen.de 

Ulrike.Krischke@wolfratshausen.de

Peter.Ley@wolfratshausen.de

Josef.Praller@wolfratshausen.de

Maximilian.Schwarz@wolfratshausen.de

CSU

Claudia.Drexl-Weile@wolfratshausen.de

Guenther.Eibl@wolfratshausen.de

Renate.Tilke@wolfratshausen.de

Wolfgang.Weichlein@wolfratshausen.de

Liste WOR

Manfred.Fleischer@wolfratshausen.de

Helmut.Forster@wolfratshausen.de

richard.kugler@wolfratshausen.de

FDP

Patrick.Lechner@wolfratshausen.de

SPD

Gerlinde.Berchtold@wolfratshausen.de

Fritz.Meixner@wolfratshausen.de

Manfred.Menke@wolfratshausen.de

Fritz.Schnaller@wolfratshausen.de

Grüne

Annette.Heinloth@wolfratshausen.de

jennifer.layton@wolfratshausen.de

peter.lobenstein@wolfratshausen.de

Rudi.Seibt@wolfratshausen.de

Assunta.Tammelleo@wolfratshausen.de

Beispieltexte

Sucht Euch einen Text von unten aus, personalisiert ihn oder schreibt Euren eigenen Text für die E-mail.

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Heilinglechner, sehr geehrte Stadträte,

mein Name ist XYZ und wohne in der ABC-Straße in Wolfratshausen. In der Zeitung habe ich den offenen Brief von WOR-FOR-FUTURE an Sie gelesen und muss dieser Gruppe recht geben. Was werden Sie tun, um die Ziele, die Sie selbst beschlossen haben, zu erreichen?

Mit freundlichen Grüße

XYZ

……………………………………….

Sehr Damen und Herren vom Stadtrat,

die Energiekrise und der Klimawandel machen mir große Sorgen. In der Zeitung musste ich gerad lesen, dass wir Schlusslicht beim Ausbau der Erneuerbaren Energien sind. Warum wird von der Stadt so wenig getan, um den Klimawandel zu bremsen? Hatten Sie nicht einen Klimanotstand beschlossen? Was werden Sie tun, um uns, unsere Kinder und Enkel vor den Folgen zu schützen?

Mit freundlichen Grüße

XYZ

…………………………………………….

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Heilinglechner und Stadträte,

ich heiße XYZ, wohnhaft in der ABC-Straße in Wolfratshausen. In der lokalen Presse lese ich gerad wieder, wie wenig bei uns gegen den Klimawandel gemacht wird. Auch an der aktuellen Hitzewelle sieht man, dass das Thema real ist! Das Handeln Einzelner hat dabei fast keine Bedeutung, aber Kommunen können so viel bewegen – gerad wenn ich mir die Beispiele aus Landsberg, Penzberg oder Unterhaching anschaue. 

Wann packen Sie das endlich mal an? Wann wird Wolfratshausen endlich wirklich aktiv? Auch wenn es vielleicht ein guter Anfang ist, wir brauchen mehr als LED-Beleuchtung und Fahrradständer!

Mit freundlichen Grüße

XYZ

………………………………………………………..

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

ich war bei der letzten Bürgerversammlung dabei und fand es sehr schade, dass die Anträge gegen den Klimawandel nicht angenommen wurden. Auch fand ich die Gegenrede von Ihnen und dem Landrat Niedermaier nicht richtig. Warum wehren Sie sich so gegen den Ausbau von Photovoltaik in Wolfratshausen?

Mit freundlichen Grüße

XYZ

…………………………………………………………..

Sehr geehrter Damen und Herren im Stadtrat der Stadt Wolfratshausen,

grad die Hitzewelle diese Tage in Deutschland zeigt uns, wie dringend etwas gegen die Klimaerwärmung gemacht werden muss. Deshalb war ich auch froh, dass in Wolfratshausen vor ein paar Jahren der Klimanotstand ausgerufen wurde. Bei uns am Stammtisch war dies gerade wieder Thema und dass wir in Wolfratshausen das Schlusslicht in unserer Region beim Ausbau von Strom mit erneuerbaren Energien. Wolfratshausen wird in den sozialen Medien ja auch gerne “Stillstandshausen” genannt. Warum passiert denn bei uns so wenig im Vergleich zu anderen Städten? Ich würde mir wünschen, dass Sie dieses Thema ernster nehmen.

Besten Dank und mit freundlichen Grüßen

XYZ

…………………………………………………………..

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

ich wohn in Wolfratshausen in der ABC-Straße und habe eine Frage an Sie und den Stadtrat. Da der Klimawandel immer deutlicher wird und wir nun auch einen Energiekrise haben, hatte ich mich entschlossen endlich auch was zu tun. Aber: Solaranlagen oder neue Heizung sind nicht zu kriegen. Alle Handwerker sind ausgebucht. E-Auto ist auch schwierig und es gibt kaum öffentliche Ladestationen. Ein Blick auf die Webseite der Stadt macht einen auch nicht klüger. Im meinem vorherigen Wohnort sind die Stadtwerke viel aktiver und haben einem auch geholfen. Warum passiert denn hier in Wolfratshausen so wenig?

Besten Dank und mit freundlichen Grüßen

XYZ

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.