Merkur berichtet über Kidical Mass

Bei der Kidical Mass am Samstag, 14. Mai 2022 beteiligten sich 40 Erwachsene und 30 Kinder auf ihren Fahrrädern. Am 16. Mai 2022 berichtete der Merkur in dem Artikel “Fahrraddemo in der Wolfratshauser Altstadt: Teilnehmer fordern mehr Sicherheit” über diese gelungene Aktion.

SZ und Isar-Loisachbote zur Eiszeit

SZ-Artikel zum offenen Brief rund um die Diskussion zur Eisezeit

Die SZ bzw. der Isar-Loisachbote berichteten am 11. April 2022 über den offenen Brief von WOR For Future zur Diskussion rund um die offene Eisfläche “Eiszeit”. Claudia Koestlers Artikel findet sich unter “Klimaaktivisten fordern Ersatz für die Eiszeit“. Der Artikel von Dominik Stallein unter “Stadträte wollen Eiszeit in Wolfratshausen retten“.

Gelbes Blatt: Für Zukunft der Enkel

Edmund Stoiber (2020); © Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)

Artikel von Franca Winkler im Gelben Blatt: “WOR For Future senden offenen Bried an Stoiber” am 6. April 2022. Link zum Epaper. Der Artikel bezieht sich auf unsere Aktion Offener Brief.

SZ: “Wir brauchen eine Mitmachwende”

Am “Globalen Klimastreik” laufen am Freitagnachmittag 130 Menschen durch Wolfratshausen. Sie fordern ein Embargo für Energieträger aus Russland, Frieden und mehr Klimaschutz. Artikel von Tobias Bug zum globalen Klimastreik in Wolfratshausen am 25.3.2022. Link zu Artikel in der SZ.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Presse Verschlagwortet mit

Isar-Loisachbote: Klimaschützer mit Forderungen in Wolfratshausen

Projekte gegen den Klimawandel: In Wolfratshausen fordert eine Fridays for Future-Gruppe eine Solar-Offensive und einen Klimarat. Der Stadtrat ist am Zug. Artikel von Dominik Stallein zu den Anträgen für die Solaroffensive und Klimaaktionsplan in Wolfratshausen. Datum 15.3.2022 Link zum Artikel im Merkur

Gelbes Blatt: Für PV und gegen Taxonomie

Gleich zwei Artikel über WOR For Future waren am 19. Januar 2022 im Gelben Blatt. Einmal zu den von uns erhobenen Zahlen zum Schlusslicht Wolfratshausen beim Photovoltaikausbau. Außerdem ein Bericht zu unserer Online-Aktion #VollgasInDieKrise gegen die Taxonomie der EU. Dabei soll Gas und Atomkraft als Grün deklariert werden sollen. Autoren Peter Hermann u.a.

SZ: Die Letzten sollen die Ersten werden

Süddeutsche Zeitung Logo. Quelle: Wiki Commons

Wolfratshausen ist den Klimaaktivisten “WOR for Future” zufolge Schlusslicht bei der regenerativen Energie pro Kopf in der Region. Die örtlichen Grünen unterstützen die Forderung der Gruppe nach einer Photovoltaik-Initiative der Stadt auf öffentlichen Gebäuden. Link zum Artikel. Artikel von Konstantin Kaip in der SZ am 30.12.2021